GPS Tracker Kind > Ratgeber > GPS Tracker Mini

GPS Sender Mini

Mini GPS Sender werden häufig zum Orten von Wertgegenständen genutzt. Sie haben in der Regel weniger Funktionen als GPS Tracker für Personen und sind deutlich kleiner.

Die Peilsender können aufgrund ihres leichten Gewichts an nahezu allen Gegenständen befestigt werden. Oft werden die Sender zur Ortung von Fahrrädern, Autos oder auch Drohnen benutzt.

Top 8 Modelle im Test

Bestes Produkt
Preissieger
Produkt VIDIMENSIO
Small Pearl
Incutex TK105 TK Star Webeauties Kobwa Leshp SIMTK6260 traceurgps KKmoon
bei Amazon kaufen
GPS Genauigkeit 10 m 20 m 20 m 100 m 100 m 100 m 100 m 100 m
Echtzeitortung check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon
Historischer Routenverlauf check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon
SOS Notruf check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon
Geo Zaun check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon
Geheimes Abhören check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon
Akkulaufzeit 2 - 3 Tage 8 - 10 Tage 8 - 10 Tage 4 - 5 Tage 1 - 3 Tage 20 - 25 Tage 1 - 2 Tage 1 - 2 Tage
Größe 37 x 37 x 12 mm 50 x 55 x 20 mm 140 x 92 x 62 mm 20 x 12 x 6 mm 40 x 40 x 15 mm - 70 x 38 x 20 mm 45 x 17 x 10 mm
Gewicht 22 g 50 g 50 g 10 g 48 g 49 g 62 g 18 g
Spritzwassergeschützt check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon
SIM-Karte enthalten check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon check icon
Testurteil
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen

Wie funktionieren Mini GPS Sender?

GPS Sender Mini funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie auch GPS Tracker für Personen und GPS Tracker für Autos. Mittels zahlreicher Satelliten, die regelmäßig ihren Standort senden, ermitteln die Tracker ihre eigene Position. Diese wird dann mit dem Mobilfunknetz an ein gewünschtes Handy oder Tablet geschickt. Häufig ist es möglich, mehrere Geräte anzugeben, die eine Standortabfrage durchführen dürfen.

Da die Standortabfrage per SMS oder in einer App angezeigt wird, benötigen die Mini GPS Tracker eine SIM-Karte. Einige Hersteller bieten ihre Geräte inklusive SIM-Karte und einer monatlichen Servicepauschale an. Andere Unternehmen überlassen es dem Kunden, einen Anbieter zu wählen und einen Vertrag oder ein monatliches Guthaben abzuschließen. Die monatlichen Kosten für die Standortabfragen sind sehr gering und liegen etwa zwischen 2 € und 6 €.

Das sollten die kleinen GPS Tracker können

Bei GPS Mini Trackern wird sich von den Herstellern grundsätzlich auf praktische Funktionen beschränkt. Extras wie Mini-Spiele, Taschenlampe oder Sprachnachrichten sind hier im Gegensatz zu den GPS Uhren nicht zu finden. GPS Tracker Mini sind im Wesentlichen zur Ortung von Gegenständen gedacht, können aber durchaus auch zur Ortung von Personen oder Haustieren genutzt werden.

Mini GPS Tracker

Wichtigste Funktion von Mini GPS Trackern ist daher die Echtzeitortung. Mittels GPS kann der Standort des Senders abgefragt werden. Die Position wird dann je nach Modell per App, SMS oder PC angezeigt.

Einige Hersteller statten ihre Tracker außerdem mit den Funktionen Historischer Routenverlauf oder Sicherheitsbereich aus. Mit Hilfe des Historischen Routenverlaufs kann der zurückgelegte Weg des Mini GPS Senders eingesehen werden. Wie lange die Strecken nachverfolgt werden können, ist von Anbieter zu Anbieter verschieden. Die Funktion des Sicherheitsbereichs ermöglicht es dem Nutzer, bestimmte Gebiete einzugrenzen, die vom Träger des Mini Trackers nicht verlassen werden sollen. Hier können zum Beispiel die Schule des Kindes oder die Wohnung der Großeltern eingetragen werden. Wird der markierte Bereich dennoch verlassen, sendet der Tracker eine Alarmbenachrichtigung an das Überwachungshandy.

Mini GPS Tracker haben oft, genau wie die größeren GPS Sender, die speziell zur Personenortung konzipiert wurden, eine SOS-Funktion. Hierfür befindet sich eine SOS-Taste zentral am Sender, die im Notfall ohne große Suche und Bedienung gedrückt werden kann. Der Mini Sender verschickt dann je nach Modell eine Alarmbenachrichtigung samt aktuellem Standort an die vorher hinterlegten Telefonnummern oder startet einen Anruf an die ebenfalls vorher einprogrammierten Nummern.

Beim Kauf eines GPS Tracker Mini sollte auch auf die Akkulaufzeit geachtet werden. Diese unterscheiden sich teilweise erheblich. Da die Sender aber nur mit geladenem Akku funktionieren, gilt hier: je länger desto besser.

Letztendlich können auch Gewicht und Größe den entscheidenden Unterschied ausmachen. Je nachdem, wofür Sie den Tracker nutzen möchten, sind die Maße bedeutender. Wichtig sind Größe und Gewicht vor allem beim Tracken von Gegenständen wie Fahrrädern, Koffern/Taschen oder dem Smartphone. Zum Suchen von Smartphone oder Schlüsseln eignen sich spezielle Schlüsselfinder, die mit Bluetooth anstatt GPS funktionieren und deutlich kleiner sind. Zum Orten von Hunden werden gerne besondere Hunde GPS Tracker eingesetzt.

Verwendungszwecke

zum Orten von

  • Fahrzeugen
  • Booten
  • Fahrrädern
  • Drohnen
  • Haustieren
  • Geldbörsen
  • Schlüsseln
  • Smartphones
  • Fernbedienungen
  • ...